Stärkung des Wachstums mit einem senioren IT-Manager

Christoph Drescher verstärkt als Operations Director seit Jänner 2022 die Trimetis AG

Wien, 1. Februar 2022. Die Trimetis AG, eine in Wien ansässige Beratungs-, IT- und Beteiligungsgesellschaft, verstärkt ab sofort mit Herrn Christoph Drescher (46) ihr Management Team. Herr Drescher übernimmt als Operations Director den weiteren Ausbau des Application Services-Geschäftszweigs innerhalb der Trimetis Gruppe und dabei insbesondere den Aufbau und die Leitung eines neuen Software-Entwicklungsstandorts.

Herr Drescher verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung in der Informationstechnologiebranche, in der er sich zur internationalen Führungskraft entwickelte. In seiner Karriere war er bei einigen von Austrias Leading Companies – Frequentis, Getronics, Kapsch Business Com sowie der Kapsch Traffic Com AG – in komplexen ICT-, Aufbau- und Transformationsprojekten in Managementfunktionen tätig. Für die Kapsch Traffic Com-Gruppe übernahm Drescher die Gesamtverantwortung für die Gründung und den Aufbau der Landesgesellschaften in Polen und Weißrussland. In den vergangenen Jahren hat Drescher zwei Startups aufgebaut und seine Entrepreneurial- und Startup-Fähigkeiten eingebracht. Er verfügt über ein starkes Netzwerk sowie eine hohe Kundenservice-Orientierung. In den kommenden Monaten liegt der Fokus in der Standortauswahl und dem operativen Aufbau eines neuen Software-Entwicklungsstandorts. Dies ist angesichts der aktuellen Marktnachfrage und den knappen IT-Ressourcen notwendig, um das weitere Wachstum der Trimetis Gruppe nachhaltig sicherzustellen.

Drescher ist ein gebürtiger Wiener und sieht sich selbst als „Change Agent“. Sein technischer Background, die starke Affinität zur Digitalisierung sowie zu strukturierten Prozessen und Projektmanagement bilden die Grundlage seiner Erfolge im Auf- und Ausbau von neuen Unternehmen im In- und Ausland. „Ich freue mich als Operations Director und Geschäftsführer des neu zu gründenden Software-Entwicklungsstandorts das starke Wachstum der Trimetis Gruppe zu unterstützen. Es geht um den Ausbau der qualitativ hochwertigen und rasch skalierbaren IT-Dienstleistungen für bestehende und zukünftige Kunden.“

Wachstumsambitionen

Der zuständige Trimetis Vorstand und COO Gottfried MADL ergänzt:

Mit Herrn Drescher haben wir einen erfahrenen und umsetzungsstarken IT-Manager an Bord holen können.  Er hat bewiesen, dass er neue internationale Standorte, vorwiegend im Raum CEE, in kürzester Zeit erfolgreich aufbauen kann. Dies festigt unsere Marktposition in Österreich, Deutschland und Schweiz und ermöglicht uns den weiteren Ausbau der hochqualitativen und rasch skalierbaren IT-Dienstleistungen. Dadurch werden unsere Wachstumsambitionen im Rahmen der eingeschlagenen und erfolgreichen Build-Buy-Build-Strategie weiter untermauert. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Drescher.

Comments are closed.