Über uns

Das Unternehmen Trimetis AG wurde im November 2012 durch die 3 Partner Peter Laggner, Wolfgang Weber und Ernst Antensteiner mit dem Ziel, eine DACH-weite Consulting- und IT-Aktivität zu entwickeln, als AG in Wien gegründet.

Gleichzeitig wurde ein Aufsichtsrat mit namhaften Persönlichkeiten aus Deutschland und Österreich sowie ein Beirat aus erfahrenen Praktikern etabliert.

Im Zuge der Geschäftsentwicklung hat die Trimetis AG im Jahr 2013 den Mehrheitsanteil an der adegna GmbH in Stuttgart erworben sowie die Gründung der Trimetis Consulting in Hamburg umgesetzt. Für beide Aktivitäten konnten weitere Partner (Matthias Patzer bei adegna; Alexander Kotthaus und Marc Schomann bei Trimetis Consulting) an Bord geholt werden.

Anfang 2014 wurde die Trimetis Testing als eigenständige Geschäftsaktivität ins Leben gerufen. In diesem Zusammenhang ist ein eigener Nearshore Standort in Lublin, Polen entwickelt worden, sowie sind die beiden Partner Dipl.-Kfm. Andreas Günther und Mag. Frank Wagenbauer hinzugekommen. Im September 2014 wurde ein neues Büro, ein moderner Nearshore Center Standort, in Lublin im Beisein des lokalen Bürgermeisters eröffnet.

Im Bereich Incubation Services wurde im Februar 2014 ein Joint-Venture mit FINPOINT.DE und Mag. Werner Neuwirth-Riedl errichtet, innerhalb dessen das Geschäftsmodell der FINPOINT-Plattform auf Österreich und die umliegenden CEE-Länder ausgeweitet wird. Mag. Werner Neuwirth-Riedl hat in diesem Zuge das Team als Partner verstärkt.

Im März 2014 hat die adegna die adegna Swiss GmbH als Tochter in Zürich gegründet und mit Jürg Isler einen erfahrenen senioren Partner für die Führung der adegna Swiss an Board geholt.

Seit Januar 2015 verstärkt Dipl.-Kfm. Achim Mortsiefer als Vertriebsleiter das Führungsteam der Gruppe.

Im Dezember 2016 wurde die Mehrheit an der GFB EDV Consulting und Services GmbH, einem in Frankfurt (Oberursel) ansässigen, spezialisierten IT-Dienstleister, übernommen. Der bisherige Trimetis Partner Dipl.-Kfm. Andreas Günther beteiligt sich ebenso und übernimmt die Rolles des Vorsitzenden in der Geschäftsführung. Die GFB, mit ihrer nahezu 20-jährigen Historie, nun einer der Marktführer im Testdatenmanagement, bekommt mit Trimetis einen neuen strategischen Mehrheitseigentümer und wird damit seine Wachstumsambitionen im Bereich Software Testing mit Dienstleistungen sowie dem Testdatentool (Testdatatool) „Q-up“ konsequent fortsetzen.

Mit der Übernahme der GFB EDV Consulting und Services GmbH entsteht ein neuer Gruppenstandort im Raum Frankfurt.

Im Mai 2017 wird Dipl.-Kfm. Holger Martens als weiterer Partner am Standort Frankfurt gewonnen, dieser übernimmt das Business Development der Gruppe für Deutschland und wird zudem auch ein weiterer Geschäftsführer in der GFB EDV Consulting und Services GmbH, wo er sich schwerpunktmäßig um den Ausbau des Produktgeschäfts „Q-up“ kümmert.

Im weiteren Bestreben, das in Deutschland etablierte Testdatentool „Q-up“ global zu vermarkten, werden mehrere Vertriebs- und Implementierungspartnerschaften mit führenden IT-Dienstleistern im Jahr 2017, abgeschlossen.

Im Mai 2018 wird der gesamte Bereich Testing Services mit allen Komponenten (GFB EDV Consulting und Services Gesellschaft mbH, Trimetis Software Testing GmbH, Standort Frankfurt mit allen zugehörenden Beratern, Softwareprodukt „Q-up“) inklusive den Partnern Andreas Günther, Holger Martens, Michael Völker und Moritz Schäfer an den globalen Marktführer im Bereich Testing Automation an die Firma Tricentis GmbH, abgegeben. 

Im Zusammenhang mit dieser Transaktion bekommt das Produkt „Q-up“ eine globale Perspektive. Es wird im Rahmen der zu Tricentis gehörenden Tosca Testsuite ab nun weltweit vermarktet. 

Die Gruppe hat derzeit ca. 250 Berater in Projekten im Einsatz.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie zu.